Unser erster Wein ist da!

Im Frühjahr hat sich einiges getan: Ich habe mit Stefan eine GmbH gegründet, die Weine importiert und vertreibt. Unsere Auswahl verläuft streng nach der Devise meines Blogs “Weinbau, der sich was traut”. Wir beziehen die Weine nur von kleinen Weingütern, die ihre eigenen Trauben verarbeiten, die wir persönlich kennen, zum Teil auch vom Mitarbeiten im Weingut. Wir besuchen vor allem Anbauregionen in Frankreich, die in Deutschland nicht so bekannt sind wie z.B. die Côteaux du Lyonnais. So können wir hochwertige Produkte zu einem (meist) erschwinglichen Preis anbieten. Idealerweise sind unsere Weingüter BIO-zertifiziert (ist aber kein Muss!). Aber vor allem: Der Wein, den wir anbieten, schmeckt uns (das ist ein Muss!), denn wenn er sich nicht verkauft, müssen wir ihn selbst trinken wollen!

Stefan bei der Einlagerung der ersten Paletten aus Südfrankreich

La Garrigue

Mittlerweile ist die crusauvage-Weine Gramer & Baltes GmbH im Handelsregister und beim Gewerbeamt eingetragen, vom Zoll haben wir die notwendigen Genehmigungen, und die Shop-Seite läuft! Daher gibt es jetzt auch unseren ersten Wein: Er ist „rouge“ und er heißt LA  GARRIGUE, wie die Landschaft der Region, aus der er stammt, der Provence. Dieser Wein ist etwas Besonderes im deutschen Markt, denn er bietet etwas, wonach alle suchen: Wein eines Premiumherstellers zum Supermarktpreis. Wie kann das sein? Da mit Herkunftsbezeichnung auf dem Etikett nur knapp vierzig Hektoliter pro bestocktem Hektar vermarktet werden dürfen, kommt alles, was mehr produziert wird, als Zweitwein auf den Markt, zu einem deutlich günstigeren Preis …

Kein Kompromiss!

LA GARRIGUE ist solch ein Wein. Er wurde nach denselben Kriterien erzeugt wie sein „großes Geschwisterchen“: Zertifizierter BIO-Anbau mit minimalem Pflanzenschutz-Einsatz gegen Pilzbefall. Das ist möglich wegen des einzigartigen Klimas (Wind- und Sonnenexposition, Kieselböden im alten Flussbett der Rhône). Lese von Hand. Ausbau im Weingut ausschließlich mit den traubeneigenen Hefen, kein Chaptalisieren, kein Schönen, keine Klärung, keine Filterung. La Garrigue wurde exklusiv für crusauvage abgefüllt, etikettiert und liegt zur Auslieferung bereit in unserem deutschen Auslieferungslager.

La Garrigue
La Garrigue 2018, der erste “eigene” Wein der crusauvage-Weine Gramer & Baltes GmbH

1 Kommentare

  1. Alexander

    Gratuliere! Auch wenn Stefans Maske nicht ordnungsgemäß sitzt, ich würde la Garrigue gern probieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.